Kooperationsveranstaltungen Bucerius Academy

Bucerius Compliance Officer (9-tägiges Zertifikatsprogramm)

31.01.2019, Donnerstag 10:00 Uhr bis 06.04.2019, Samstag 13:00 Uhr
Internationales Wirtschaftsrecht
Referent/Moderation: 
Prof. Dr. Jens Bülte; Dr. Konstantin von Busekist; Prof. Dr. Karsten Gaede; Dr. Carsten Jungmann, Frank Liebich; Dr. Tim Reher; Prof. Dr. Jens Schönfeld; Dr. Christian Süß; Daniel Ternes, Prof. Dr. Dirk Zetzsche
Ort: 
Bucerius Law School, Hamburg
Bemerkung: 
Bemerkung: Präsenzveranstaltung
 
Donnerstag, 31.01.2019, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Freitag, 01.02.2019, 09.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Samstag, 02.02.2019, 09.00 – 16.30 Uhr (inkl. Pausen)
Hausarbeit zwischen Block 1 und Block 2
 
Donnerstag, 21.02.2019, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Freitag, 22.02.2019, 09.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Samstag, 23.02.2019, 09.00 – 16.30 Uhr (inkl. Pausen)
 
Freitag, 15.03.2019, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Samstag, 16.03.2019, 09.00 – 16.30 Uhr (inkl. Pausen)
Klausur: 16.03.2019, 09.00 Uhr
 
Freitag, 05.04.2019, 10.00 – 18.00 Uhr (inkl. Pausen)
Samstag, 06.04.2019, ab 09.00 – ca. 13.00 Uhr Prüfungsgespräche / Fallstudien
 
Compliance erfordert juristisches Fachwissen, ist aber auch Organisations- und Führungsaufgabe. Compliance ist die Herausforderung unserer Zeit – für börsennotierte Gesellschaften ebenso wie für mittelständische Unternehmen. Diese Brücken schlägt das Zertifikatsprogramm „Bucerius Compliance Officer“.

Als Programmdirektoren und Referenten konnte die Bucerius Executive Education renommierte Experten aus Wissenschaft und Praxis gewinnen. Sie stellen sicher, dass die für die erfolgreiche Compliance-Arbeit erforderlichen Kenntnisse sowohl aus externer / beratender als auch aus „in house“-Perspektive behandelt werden. Die Anbindung an die Bucerius Law School gewährleistet die akademische Qualität des Programms.

Das Programm richtet sich an (angehende) Compliance-Verantwortliche in Unternehmen sowie Beraterinnen und Berater auf dem Gebiet von Compliance-Fragen. Sie erhalten berufsbegleitend und in überschaubarer Zeit eine umfassende Ausbildung auf höchstem Niveau. Behandelt werden nicht nur die juristischen „hot topics“ von Compliance-Fragestellungen, sondern neben den theoretischen Grundlagen auch die praktischen und organisatorischen Themen von Compliance-Systemen. Das Zertifikatsprogramm steht auch Teilnehmerinnen und Teilnehmern ohne juristischen Abschluss offen.

 
Seminargebühr für Mitglieder der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern ermäßigt: EUR 5.917,50 zzgl. MwSt. (=25% Reduzierung) à via Rabattcode.
 
Bitte wenden Sie sich für den Rabattcode (=25% Reduzierung) an die Geschäftsstelle der Rechtsanwaltskammer oder Bucerius Executive Education (natja.ruehl@law-school.de). Der Rabattcode ist bei der Buchung direkt einzulösen.