Neuwahl des Vertreters der Rechtsanwaltskammer Mecklenburg-Vorpommern in die Satzungsversammlung

Bei der Bundesrechtsanwaltskammer ist eine Satzungsversammlung eingerichtet, deren Aufgabe die Fortschreibung des anwaltlichen Berufsrechtes ist.

Satzungsversammlung hat Änderungen in der Berufsordnung sowie in der Fachanwaltsordnung beschlossen

Nach Genehmigung durch den Bundesjustizminister und entsprechender Veröffentlichung treten diese zum 01.07.2015 bzw.

Aufruf zur Mitarbeit im neu zu gründenden Fachausschuss Vergaberecht

Das „Parlament der Rechtsanwälte", die Satzungsversammlung, hat im März d. J. eine neue Fachanwaltschaft beschlossen. Künftig wird es neben den bereits bestehenden 21 Fachanwaltsbezeichnungen, in denen der Erwerb eines Fachanwaltstitels möglich ist, auch Fachanwälte für Vergaberecht geben.

Gesetz zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte

Hier finden Sie die Stellungnahme der Bundesrechtsanwaltskammer wonach diese bekräftigt, dass der Referentenentwurf eine vertretbare Grundlage ist, um die nach den Entscheidungen des Bundessozialgerichts vom 03.04.2014 e

Demonstration am 30.05.2015 gegen Totalüberwachung vor dem Bundeskanzleramt

Am 30.05.2015 findet vor dem Bundeskanzleiamt eine Demonstration gegen Totalüberwachung statt. Redner werden unter anderem Herr Dr. Burkhard Hirsch (Vizepräsident des Deutschen Bundestages a. D.), Herr Peter Schaar (Bundesdatenschutzbeauftragter a.

Syndikusrechtsanwälte

Das Bundesjustizministerium hat Ende April nun offiziell den Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung des Rechts der Syndikusanwälte den Verbänden zur Stellungnahme übersandt.

Nutzung des besonderen elektronischen Anwaltspostfachs (beA) über Kanzleisoftware

Aus gegebenem Anlass weist die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) darauf hin, dass die Anschaffung einer Kanzleisoftware nur zur sinnvollen Nutzung des beA nicht notwendig ist.

Pfändungsfreigrenzenbekanntmachung 2015

Der Gesetzgeber hat die ab 1. Juli 2015 geltenden Pfändungsfreigrenzen im Bundesgesetzblatt verkündet. Ab dem 1. Juli 2015 beträgt der monatlich unpfändbare Grundbetrag nach § 850c Abs.

Kammerversammlung und Vorstandswahlen am 28.04.2015 - Rechtsanwalt Stefan Graßhoff zum Kammerpräsidenten wiedergewählt

Die Kammerversammlung, das oberste Organ der Rechtsanwaltskammer, wählte am 28.04.2015 einen neuen Vorstand. Die Amtszeit von sechs der insgesamt elf Vorstandsmitglieder lief aus. Fünf von ihnen stellten sich erfolgreich zur Wiederwahl.

Studiengang Medizinrecht 2015/2016

Das Institut für Rechtsfragen der Medizin an der Universität Düsseldorf bietet bereits zum neunten Mal einen LL.M. - Studiengang Medizinrecht ab dem Wintersemester 2015/2016 an. Der Studiengang wendet sich vor allem an junge Berufseinsteiger und Referendare.

Seiten