Personalwechsel in der Schlichtungsstelle

Ab September wird Monika Nöhre, derzeit noch Präsidentin des Kammergerichtes Berlin, die Aufgaben der Schlichterin der Rechtsanwaltschaft übernehmen. Das gab der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer Axel C. Filges gestern im Rahmen des Parlamentarischen Abends der Kammer bekannt.

Neues vom elektronischen Anwaltspostfach

Der Gesetzgeber sieht vor, dass die Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) jede Rechtsanwältin und jeden Rechtsanwalt zum 01.01.2016 mit einem besonderen elektronischen Anwaltspostfach (beA) ausstattet (§ 31a BRAO i. d. F. ab 1.1.2016).

Syndikusanwälte – Informationen der Deutschen Rentenversicherung Bund

Im Zusammenhang mit der Umsetzung der Rechtsprechung des BSG vom 03.04.2014 zum Befreiungsrecht von Syndikusanwälten und dem einzuräumenden Vertrauensschutz hat die Deutsche Rentenversicherung Bund (DRV) folgende Informationen herausgegeben:

Eckpunktepapier des BMJV zur Neuregelung des Rechts der Syndikusanwälte

Der Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz hat ein Eckpunktepapier zur Neuregelung des Rechts der Syndikusanwälte vorgestellt. Die Präsidenten der Rechtsanwaltskammern haben auf ihrer Hauptversammlung am 15.01.2015 die Vorschläge einführend diskutiert.

Prozesskostenhilfe und Prozesskostenvorschuss - Geänderte Abzugsbeträge seit 01.01.2015

Die seit dem 1. Januar 2015 maßgebenden Beträge, die nach § 115 Abs. 1 Satz 3 Nr. 1b, Nr. 2 ZPO vom Einkommen der Partei abzusetzen sind, wurden neu bekannt gemacht.

Stabwechsel im September

Ab September wird Monika Nöhre, derzeit noch Präsidentin des Kammergerichtes Berlin, die Aufgaben der Schlichterin der Rechtsanwaltschaft übernehmen. Das gab der Präsident der Bundesrechtsanwaltskammer Axel C. Filges im Rahmen des Parlamentarischen Abends der Kammer bekannt.

Berufsmessen in MV informieren über Ausbildungsmöglichkeiten in der Rechtsanwaltskanzlei – Nächster Termin: 31.01.2015 in Schwerin!

Der Beruf der/des Rechtsanwaltsfachgestellten bietet einen zukunftsorientierten und sicheren Arbeitsplatz mit vielseitigem Aufgabenbereich.

Aufruf zur Teilnahme an „STAR-Umfrage“

In Kürze führt das Institut für Freie Berufe an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Auftrage der Bundesrechtsanwaltskammer die nächste „STAR-Umfrage“ durch. Alle per Zufallsprinzip ermittelten und angeschriebenen Rechtsanwälte werden gebeten, an der Umfrage teilzunehmen.

Kammerversammlung

Unsere diesjährige Kammerversammlung findet am

28. April 2015 um 14.00 Uhr

im Intercity Hotel Schwerin, Grunthalplatz 5-7

Geänderte Fortbildungspflicht für Fachanwälte nach § 15 FAO

Ab dem 01.01.2015 gilt die von der Satzungsversammlung beschlossene Erweiterung der Pflichtfortbildung für Fachanwälte auf 15 Stunden pro Jahr.

Seiten